WDR LOKALZEIT Bonn: Video vom 07.07.08

WDR LOKALZEIT Bonn:
Video vom 07.07.08 
mehr...

Archiv / Aktuelles 2005-2011 / Veröffentlichungen 2005-2011 / B9-Übergang Arp-Museum
 

WählerGruppe Remagen fordert :

B9-Übergang für Arp-Museum

  drucken

 

Die WählerGruppe Remagen e.V. hat jetzt anlässlich eines Ortstermins eine extrem schwierige Verkehrssituation an der B9 vor dem Bahnhof Rolandseck festgestellt, die sich nach der Eröffnung des Arp-Museums noch deutlich verschärfen wird. Die WählerGruppe fordert daher, hier rasch durch eine Überquerungshilfe Abhilfe zu schaffen. In einem ersten Schritt hat die Vorsitzende der WählerGruppe, Ute Kreienmeier, den Remagener Bürgermeister Herbert Georgi auf das Problem hingewiesen und um rasche Abhilfe bis zum Eröffnungstermin des Arp-Museums gebeten.

Im Einzelnen berichtet die WählerGruppe folgendes: Besucher vom Arp-Museum müssen die stark befahrene B9 überqueren, wenn sie von der gegenüberliegenden Rheinseite kommen oder die am Rhein gelegenen Parkplätze benutzen. Es stehen Ihnen nämlich noch keinerlei Verkehrshilfen (z.B. Zebrastreifen, Verkehrsampeln, Unter- oder Überführungen) zur Verfügung. Berücksichtigt man ferner, dass bereits jetzt die B9 in Höhe des Arp-Museums als Unfallschwerpunkt bekannt ist, liegt offensichtlich ein dringender Handlungsbedarf vor.

Im Einzelnen berichtet die WählerGruppe folgendes: Besucher vom Arp-Museum müssen die stark befahrene B9 überqueren, wenn sie von der gegenüberliegenden Rheinseite kommen oder die am Rhein gelegenen Parkplätze benutzen.

Es kann doch nicht richtig sein, dass auf der einen Seite ein eigener Hubschrauberlandeplatz eingerichtet worden ist und auf der anderen Seite die „Normalbürger“ sportliche Höchstleistungen erbringen müssen, damit sie unbeschadet die B9 überqueren können“, so der stellvertretende Vorsitzende Dr. Hans-Gerd Höptner und das Ortsbeiratsmitglied Christian Stein. Die WählerGruppe Remagen hält die Angelegenheit angesichts des kurz bevorstehenden Eröffnungstermins durch die Bundeskanzlerin und der dann hoffentlich zu erwartenden Vielzahl von Besuchern für äußerst dringlich.

Impressum WählerGruppe Remagen e.V. Diese Seite Weiterempfehlen